Testpflicht in Kindertageseinrichtungen und im Hortbereich


Testpflicht in Kindertageseinrichtungen und im Hortbereich


Liebe Eltern,

Auf Grundlage der Allgemeinverfügung der Stadt Cottbus besteht seit dem 22.03.2021 eine Testpflicht für Kinder in Kindertageseinrichtungen, Schulen und Horteinrichtungen. Dies gilt für Kinder ab Vollendung des ersten Lebensjahres die eine Betreuungseinrichtungen besuchen wollen. Die Kinder müssen einmal pro Woche mittels eines PoC-Antigentest oder entsprechenden Selbsttest auf SARS-CoV-2-Virus getestet werden.

Tests und die dazugehörigen Formulare für den Krippen-, Kindergarten- und Vorschulbereich, werden Ihnen durch die Kindertageseinrichtung ausgehändigt. Für den Hortbereich erfolgt die Schnelltestvergabe durch die Schule, je nach Verfügbarkeit in der Einrichtung.
Die ausgefüllte und unterschriebene Bestätigung ist am ersten wöchentlichen Anwesenheitstag des Kindes abzugeben und ist nur für die entsprechende Kalenderwoche gültig.

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand