Hort

Der Jahresplan für den Hort im Schuljahr 2018/19

Ein Tag bei uns im Hort

  • Früh- und Spätbetreuung  nach Anmeldung
  • Hortkinder besuchen den Unterricht in der Sportbetonten Grundschule im Rahmen der VHG

( Verlässliche Halbtagsgrundschule )

  • Lehrer und Pädagogische Fachkräfte des Hortes gestalten gemeinsam die individuellen Lernzeiten der Kinder
  • Mittagessenversorgung
  • Ruhe- und Entspannungsphasen
  • Vesperversorgung
  • Sport und Spiel sowie Teilnahme an Angeboten, Projekten und Arbeitsgemeinschaften

 

Zusammenarbeit mit der Sportbetonten Grundschule

logo_sport-grundschule

Seit 2004 sind Ziele an denen wir gemeinsam arbeiten in unserem  Kooperationsvertrag verankert und werden jährlich neu definiert.
Seit 2012 arbeitet die Sportbetonte Grundschule als Verlässliche Halbtagsgrundschule.
Mit diesem Profil unterstützen die Pädagogen des Hortes das Lernen der Kinder im Unterricht und in der individuellen Lernzeit.
Die Kita und der Hort bemühen sich im Sinne einer guten Anschlussfähigkeit, bevorstehende Schulanfänger mit der Schule vertraut zu machen und ihnen Möglichkeiten zu eröffnen, vielfältige Kompetenzen zu erwerben.
Monatlich erfolgen Absprachen mit der Schulleitung und den Lehrern der Klassenstufen.
Gemeinsame Wandertage, Projekte  und Höhepunkte werden geplant und durchgeführt.
Die Beobachtungen der Sozialkompetenzen der Kinder im Hort fließen  in das Portfolio der Schule mit ein.
Die Elternversammlungen und Elterngespräche  werden mit den jeweiligen Klassenlehrern vorbereitet und durchgeführt.

  • Die Kinder gestalten ihren Hortalltag sowohl in fester Gruppenstruktur, als auch in offener Weise
  • Gestaltung von traditionellen Festen und Höhepunkten (Lesenacht, Hortfahrt, Fasching uvm.)
  • Eng arbeiten wir mit unserem Kooperationspartner der Sportbetonten Grundschule zusammen
  • Insbesondere unterstützen wir im Rahmen der verlässlichen Halbtagsgrundschule (VHG) die Lehrkräfte in der Durchführung und Gestaltung der individuellen Lern- und Entspannungszeit, bei Wanderungen, Exkursionen sowie Projekten
  • Die Mädchen und Jungen nehmen an Arbeitsgemeinschaften teil
  • Für Lernaufgaben außerhalb der VHG-Zeit haben die Kinder die Möglichkeit, diese auch im Hort zu erledigen
  • Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns wichtig, sie bereichert unser Hortleben