Kindergarten

Der Jahresplan des Kindergarten

Ein Tag bei uns im Kindergarten

6:00 – 7:30 Uhr

Empfang der Kinder, Spielzeit

7:30 – 7:40 Uhr

gemeinsamer, fröhlicher Morgenbeginn mit Frühsport/Bewegungslied

7:45 – 8:15 Uhr

Frühstück in den Gruppen/Körperpflege, Zähne putzen

8:15 – 8:30 Uhr

Morgenkreis (gemeinsame Begrüßungsrunde zum Start in den Tag)

ab 8:30 – 10:45 Uhr

individuelle Spiel- und Lernangebote (Projekte, Geburtstagsfeiern, Sportaktivitäten, Ausflüge, Feste u.v.m.) sowie das Spiel im Freien

11:00 – 11:30 Uhr

Mittagessen/Vorbereitung zur Ruhezeit

12:30 – 13:45 Uhr

Ruhezeit

Ab 14:00 Uhr

Vesper/Spiel im Raum oder im Freien

Diese Zeiten verstehen sich als flexibel und individuell veränderbar.

Übergang in den Kindergarten

Vor dem Übergang in den Kindergarten finden Entwicklungsgespräche mit den Eltern und der zukünftigen pädagogischen Fachkraft des Kindergartens statt.

Stundenweise werden die Kinder mit der neuen Gruppe und Bezugsperson vertraut gemacht.

Die Eingewöhnung in die neue Kindergartengruppe verläuft individuell unter Berücksichtigung der Bedürfnisse des Kindes.

  • Individuelle Eingewöhnungsphase beim Übergang von der Krippe in den Kindergarten
  • Wir sind Bezugs- und Vertrauenspartner der Kinder
  • Die Bewegung ist ein wichtiger Baustein in unserer täglichen Arbeit
  • Regelmäßige Lernangebote
  • Wir holen die Kinder dort ab, wo sie stehen
  • Wir fördern eine ganzheitliche Entwicklung
  • Regelmäßiges Beobachten der Interessen, Bedürfnisse und Fähigkeiten der Kinder
  • Spaß und Freude im Kindergartenalltag
  • Organisation von Festen & Höhepunkten
  • Projektorientierte Arbeit
  • Regelmäßige Elterngespräche und Elternversammlungen
  • Vorbereitung auf die Schule durch unsere ABC-Gruppen