Aktuelles


Aktuelles

Die bisher aufgeführten Termine werden bis auf Widerruf ausgesetzt.

Hier finden Sie eine Auflistung der bis dato feststehenden Termine für 2020!

an alle Kollegen, die in den ersten 14 Tagen der Notbetreuung ihre Arbeit mit viel Einsatz, Engagement und Herzblut geleistet haben.

Bleibt alle gesund!


Wichtige Information

Liebe Mitglieder,
liebe Familien und Eltern,

unsere Einrichtung bleibt vom 18.03. bis zum 19.04.2020 geschlossen.

Eine Notfallbetreuung ist nur mt der Bescheinigung der Stadt Cottbus möglich.

Jede sorgeberechtigte Person bzw. jedes Elternteil hat dabei ein eigenes und vom Arbeitgeber unterzeichnetes Antragsformular bei uns abzugeben.

Neue Informationen geben wir Ihnen hier bekannt.

Wir freuen uns, Sie so bald wie möglich gesund und munter wieder bei uns begrüßen zu dürfen.


„JolinchenKids“ – Wir sind dabei!

„Hallo, liebe Eltern und Kinder,

mein Name ist Jolinchen und wie Ihr richtig seht, bin ich ein Drache!
Seit ein paar Tagen bin ich auch in eurer Kita unterwegs. Ihr und eure Erzieher geht mit mir auf eine Entdeckungstour durch mein Drachenland.
Liebe Eltern, wundert euch also nicht, wenn eure Großen in nächster Zeit von einem Drachen und einem Drachenzug berichten, im Fitmach-Dschungel toben möchten oder sich auf die Insel „Fühl mich gut“ zurückziehen. Ich hoffe, wir sehen und hören uns auch einmal!“

Halt, stop! – Wer ist unterwegs und worum geht es?

Dieses AOK-KiTa-Programm ist eine langfristiges Projekt zur Erzeugung eines Bewusstseins für gesunde Ernährung und einen gesunden Lebensstil. Spielerisch werden mit der Hilfe des Drachen Jolinchen und seiner fantastischen Welt die Themen Ernährung und Bewegung sowie deren Bedeutung für die Gesundheit der Kinder erarbeitet.

Das Projekt startete am 01.03.2020 in unserer Kita und ist auf eine Dauer von 3 Jahren ausgelegt. Zwei unserer Pädagogen gehen dafür regelmäßig zu Workshops. Des Weiteren stehen wir in enger Absprache mit den Fachkräften der bei uns ansässigen Küche von RWS. Gemeinsam wollen wir unter anderem uns von Kuchen und Co. entfernen, ein Kräuterbeet anlegen und mehr Gemüse essen.

Indem Sie bei der Ausgestaltung unserer Angebote mitwirken und dieses Thema auch zu Hause aufgreifen, unterstützen Sie Ihr Kind nicht nur, Sie bestärken es in seinem positiven Verhalten. Wir bedanken uns schon jetzt für Ihr Mitwirken.
Es geht um die Gesundheit und die Zukunft unserer Kinder.

Mit sportlichen Grüßen